Gestern lag im Briefkasten ein Brief, der an eine andere Adresse gerichtet war. Die Post hatte sich beim Sortieren in der Hausnummer geirrt.

Heute nicht passiert:

Ich: „Bimmel-di-ring.“

Die Haustür öffnet sich einen Spaltbreit. Eine etwas brüchig klingende weibliche Stimme fragt: „Was wollen Sie von mir?“

(mehr …)

Wäre in diesem Moment ein Einbrecher in der Küche erschienen, hätte mir eine Pistole an die Schläfe gedrückt und gedroht, „Du zeichnest jetzt sofort etwas mit Tinte und Feder oder es knallt“, wäre ich jetzt tot.

Und das sind noch nicht einmal alle Füllfederhalter in meinem Besitz – nur diejenigen, die akut der Reinigung bedurften.

(mehr …)