Es gibt so triviale Dinge, die an einem nagen … und dann lösen sie sich auf und das Ergebnis bringt nicht das erwartete Gefühl des triumphalen Erfolgs, sondern extreme Erleichterung und Entspannung. Und tiefe Verwunderung über den gänzlich unerwarteten Glücksfall.

In meiner frühen Jugend lief immer wieder ein Lied im Radio. Es hatte einen Refrain, der klang wie „On The Road Again“, sowie eine langgezogene, etwas melancholische Tonfolge, mutmaßlich gespielt von einer Querflöte.

Mehrere Gründe konspirierten damals dagegen, dass ich den Ursprung des Liedes herausfand.

Der erste Grund war rein technisch.

(mehr …)