feedback

Teppfihler und Korekkturen

Ein guter und gutmütiger Freund hat mich auf diverse Fehler aufmerksam gemacht, die mir ausgerechnet im Text über Journalismus und Wahrheit unterlaufen waren. Ich habe daraufhin mal alle bisher hier veröffentlichten Beiträge durch eine Rechtschreib- und Grammatikprüfung gejagt – kaum einer war fehlerfrei.

Wie peinlich.

Bei meiner Hauruck-Aktion habe ich bestimmt nicht alle Patzer gefunden. Mir fehlt eine Korrektur-Instanz, die mit unverbautem Blick auf meine Texte blickt.

Wer sprachliche oder inhaltliche Mängel auf der Site findet, möge bitte so freundlich sein, mir Bescheid zu sagen. Meine Mail-Adresse findet sich im Impressum der Website; ein Kontaktformular ist in Vorbereitung.

von Gerald Himmelein in Administrativa, Ortogravieh