Google Bildersuche retten

Google hat seine Bildersuche (Google Image Search) in den letzten Monaten immer weiter verschlimmbessert. Ich suche häufig nach der größtmöglichen Auflösung eines Bilds, das ich irgendwo gefunden habe – oft, um dessen ursprüngliche Quelle aufzuspüren.

Früher zeigte mir die Google-Bildersuche optional die Dateigröße an, was sehr half. Längst nicht mehr. Klar kann ich stattdessen DuckDuckGo verwenden, doch deren Bildersuche bleibt hinter den Ergebnissen von Google zurück (ansonsten finde ich DDG klasse).

Zudem hat Google den Knopf zum Betrachten der Bilddatei entfernt, um Anwender dazu zu bewegen, die Website mit dem eingebetteten Bild zu besuchen. Diverse Webmaster leiten Besucher stattdessen auf andere Seiten um, gerne auf die Hauptseite, von der man sich dann zum Ziel hangeln soll – nervig.

Zwei Add-ons für Firefox drehen das Rad der Zeit zurück:

  • Google Images Restored von fanfare stellt so weit wie möglich das Layout der Bildersuche vor dem 6. August 2019 wieder her. Die Dateigröße erscheint man leider per Mouseover, aber immerhin.
  • View image in Google Images von Bigpress Software zaubert den „Bild ansehen“ Knopf wieder hervor.

Getestet mit Firefox 74.0 (64-Bit) unter Windows 10.

Bonus: Es gibt diverse andere Add-ons, die Ähnliches versprechen, aber nicht funkionieren, darunter „Google Images Downloader“, „View Image for Google Images“, „Make Google Images Great Again“, „Google image view image button“ und „View or Download Google Images“. Ja, ich habe sie alle ausprobiert.

Mehr gefällig?