Barbara Shelley

Britische Schauspielerin (1932-2021)

Wer überzeugend in einem Film mitspielt, der davon handelt, wie eine getigerte Hauskatze der Reihe nach die Mörder seines Frauchens zur Strecke bringt, muss Talent haben.

Das Bild stammt aus dem Hammer-Horrorschinken „Schatten einer Katze“ (The Shadow of the Cat, 1961), für Barbara Shelley bestimmt nicht die dankbarste Rolle. Dennoch spielt sie Beth Venable voller Hingabe. nach und nach merkt die Nichte des Mordopfers, dass beim Tod ihrer Tante nicht alles mit rechten Dingen zugegangen sein kann.

Geschickte Kamerawinkel, gutes Timing und weniger gelungene Stoffattrappen machen die Katze Tabitha fast zu einer ernstzunehmenden Bedrohung — aber halt immer nur fast. Letztlich tut das dem Spaß am Film keinen Abbruch.

Der IMDb zufolge hat Barbara Shelley zwischen 1953 und 1992 satte 104 Auftritte in Filmen und Serien. Dazu gehören zahlreiche Klassiker der Genres Horror und Science Fiction, darunter „Das Dorf der Verdammten“ (Village of the Damned, 1960), „Blut für Dracula“ (Dracula – Prince of Darkness, 1966) mit Christopher Lee und der großartige dritte Quatermass-Film, „Das grüne Blut der Dämonen“ (Quatermass and the Pit, 1967).

Gezeichnet, per Hand, am Tablet, in Infinite Painter. Das Original ist ca. A4. Ein Klick auf das Bild führt zu einer größeren Ansicht.

Zum Vergleich die reine Schraffur vor der Kolorierung:

Weiterführende Links

Barbara Shelley in der IMDb
Barbara Shelley in der Wikipedia (englisch)
Barbara Shelley in der Wikipedia (deutsch)

The Shadow of the Cat in der Wikipedia (englisch)
The Shadow of the Cat in der IMDb