Gegenüber der Neuen Osnabrücker Zeitung hat Wolfgang Schäuble geseufzt, es sei doch echt schlimm, dass zunächst nicht genügend Impfstoff für alle da ist.

Er halte es für richtig, dass Deutschland sich gegenüber der Rest-EU nicht vorgedrängt hat. „Die Krise überwinden wir nur mit Solidarität, in Europa und auch darüber hinaus“ , soll er gesagt haben. (Der komplette Artikel liegt mir leider nicht vor, Paywall.)

(mehr …)